Cindy´s mobiler Hundefriseur

1. Gründliche Begutachtung und Beratung:

Ihr Hund wird zunächst ausführlich in Augenschein genommen, gebürstet und gekämmt, insbesondere achte ich dabei auf die Situation von Fell und Haut und ermittle, welche Maßnahmen der Pflege für Ihren Hund am besten geeignet sind. Ebenso achte ich dabei auf evtl. vorhandene Besonderheiten (z.B. Warzen ect.). Gerne berate ich Sie auch über die "tägliche Pflege" für zu Hause. Selbstverständlich werden Verfilzungen und Zecken, falls vorhanden, entfernt. Außerdem zupfe ich Ihrem Hund die Ohrenhaare und reinige seine Ohren. Danach werden die Pfoten und der Intimbereich ausrasiert. Falls es notwendig ist, werden auch die Krallen Ihres Hundes gekürzt. 

2. Schneiden & Scheren:

Langhaarige Hunde werden in der Regel bei mir mit der Schere geschnitten und das Fell nur zum Teil mit der Schermaschine durchgestuft. Dabei arbeite ich mit unterschiedlich langen Aufsteckkämmen für die Schermaschine. Somit wird das Fell eingekürzt und ist pflegeleichter. Nur wenn der Besitzer es wünscht, werden diese auch kompett geschoren.

Sollte Ihr Hund sehr stark verfilzt sein, so dass sich vielleicht schon Filzplatten gebildet haben, ist eine Komplettschur meist nicht zu umgehen. Ab einem bestimmten Verfilzungsgrad, sollte man einen Hund nicht mehr versuchen auszubürsten, da man ihn damit nur noch quälen würde.

Sie können bei mir auch nur Teilbereiche kürzen lassen. Z.B. nur die Pfoten rund schneiden, das Fell an den Beinen kürzen und das Gesicht freischneiden.

3. Unterwolle entfernen:

Unterwolle sollte bei Hunden mit doppeltem Haarkleid ca. zwei Mal im Jahr, jeweils zum Fellwechsel, entfernt werden. Durch die Entfernung der abgestorbenen Unterwolle gelangt wieder Luft an die Haut und es wird Platz für neues Haar geschaffen. Bei heißen Temperaturen im Sommer ist es Ihrem Hund dann nicht mehr zu warm. 

4. Entfilzen:

Leichte Verfilzungen können mit einer speziellen Bürste, Schere entfernt werden.

5. Krallen-, Ohren- & Pfotenpflege:

Sind in jedem Pflegeprogramm inbegriffen.

6. Auf Wunsch auch nur baden, föhnen und bürsten bei Ihnen zu Hause

7.Welpenpflegeprogramm:

Auch Welpen brauchen bereits ein Pflegeprogramm. Daher biete ich auch ein extra Programm für Welpen an. Je früher Sie Ihren Hund an mein Pflegeprogramm gewöhnen, um so leichter wird er später das komplette Pflegeprogramm über sich ergehen lassen. Bei diesem Pflegeprogramm wird Ihr Welpe schon einmal an das Stehen auf dem Trimmtisch gewöhnt, die Haare unter den Pfoten und im Intimbereich werden ausgeschoren und die Augen und Pfoten werden mit der Schere freigeschnitten.